Rufen Sie uns an!
(0 69) 67 67 51

Frühstück am Anreisetag

Bei fast allen Reisen halten wir am Anreisetag an einem Hotel oder Restaurant zum Frühstück. Dort ist zum Frühstück für Sie gedeckt - und das ist bereits in Ihrem Reisepreis enthalten! Nach der angenehmen Pause geht es dann weiter zu Ihrem Reiseziel.

Trüffelernte im Piemont

Meinhard Siegmundt_pixelio

Piemont - das ist eine Reise in Italiens Feinschmecker-Paradies. Dennoch stehen die historischen und landschaftlichen Höhepunkte den kulinarischen in nichts nach: Die reizvolle Hügellandschaft der Langhe, Städtchen wie Asti, Barolo und Barbaresco und die imposante Bergwelt der Seealpen. Das königliche Turin besticht durch seine Bauten im Savoyer Barock und eine wunderbare Kaffeehauskultur.

Zeitraum und Preis

03.11.2017 bis 07.11.2017
549,00 €
EZ Zuschlag: 60€

Inklusivleistungen

kostenloser Koffer-Abholservice
5-tägige Busreise
Frühstück am Anreisetag
4 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel "Ariotto" in Terruggia
4 x Frühstücksbuffet
3 x Abendessen im Rahmen der HP
1 x Piemontesisches Abendessen
4 x Getränke (1/4 l Wein & 1/2 l Wasser) zum Abendessen
mehrgängiges Mittagessen in einer ausgesuchten Trattoria
Trüffelsuche mit Verkostung
Ausflüge mit Reiseleitung:
• Alba, Barolo und die Langhe mit Besuch einer Trüffel-Manufaktur
• Asti und das Monferrato-Gebiet mit Weinprobe
• 2-std. Stadtführung Turin

Zusatzleistungen

0€ Kofferabholservice
15€ Haustürabholung hin
30€ Haustürabholung hin und rück
15€ Haustürservice rück

Anreise
Die heutige Fahrt geht immer Richtung Süden! Wir überqueren die Alpen, passieren die norditalienischen Seen und Mailand und kommen am späten Nachmittag zu unserem Hotel, das traumhaft inmitten der Weinberge des Monferrato-Gebietes liegt.

Alba, Barolo und die Langhe
Alba wird „die Hauptstadt der weißen Trüffel" genannt. Quirliges Leben herrscht in den verwinkelten Gassen der malerischen Altstadt und auf dem Domplatz mit seinen historischen Cafés - für einen Espresso ist immer Zeit! Imposant ist das Castello Grinzane Cavour.
Über die Weinstraße fahren wir nach La Morra, Barolo und Monforte - Reben bestandene Hügel soweit das Auge reicht!
Eine Mittagseinkehr in einer typischen Trattoria ist genau das Richtige: Gaumen verwöhnen und Seele baumeln lassen!
Denn der Nachmittag ist „dem weißen Gold" gewidmet, den weißen Trüffeln. Erst Mitte Oktober werden diese teuersten aller Pilze reif. Wir besuchen eine trüffelverarbeitende Manufaktur. Hier erleben wir, wie die Trüffelhunde die teuren Pilze in der Erde erschnüffeln! Anschließend wird man uns in die Kunst der Speisezubereitung mit den überaus aromatischen weißen Trüffeln des Piemont einführen.
Eine Verkostung der verschiedenen, frisch zubereiteten Delikatessen ist natürlich ein weiterer Höhepunkt des Tages.
Dann fahren wir zurück zum Hotel, genießen die Ruhe und das anschließende Abendessen.

Asti und das Monferrato-Gebiet
Asti, das ist eine Vielzahl mittelalterlicher Bauten, weite Plätze und zahlreiche Kirchen. Besonders die prunkvolle gotische Kathedrale ist sehenswert!
Auf dem langen Corso Vittorio Alfieri, der von imposanten Palazzi gesäumt ist, kann man herrlich bummeln. Wir fahren über die panoramareiche Straße nach Moncalvo im Herzen der lieblichen und sanften Hügellandschaft des Monferrato.
Eine Weinverkostung darf an diesem Tag natürlich nicht fehlen, bevor wir zu unserem traumhaft gelegenen Hotel zurückfahren.

Das königliche Turin
Wir fahren in die piemontesische Regionalhauptstadt mit heute etwa 1 Mio. Einwohnern. Bei einer Stadtbesichtigung sehen wir den Palazzo Reale, Palazzo Madama und San Lorenzo und gewinnen so einen Eindruck von der Herrlichkeit dieser Stadt.
Der Nachmittag ist für eigene Erkundungen reserviert. Spaziergänge sind in Turin kein Problem, denn die kilometerlangen (es gibt 18 km!) Arkadengänge ermöglichen bei jedem Wetter ein entspanntes Flanieren.
Zum Abschluss des Besuches in Turin empfehlen wir ein ganz besonderes Erlebnis: nur wenige Schritte zu Fuß sind es bis zur Mole Antonelliana, einst als Synagoge geplant, beherbergt sie heute das italienische Filmmuseum. Neben den vielen interessanten Exponaten ist die Fahrt mit dem Aufzug in die Turmspitze, von wo aus man eine phantastische Aussicht über die ehemalige Olympia-Stadt und bis zu den Bergen hat, ein tolles Erlebnis.
Zum Abschluss unserer Reise erwartet uns an diesem Abend ein piemontesisches Spezialitäten-essen im Hotel.

Unser Hotel
Bei dem Hotel Ariotto (4 Sterne) handelt es sich um ein Anwesen mit historischem Herrenhaus, das komplett restauriert wurde, sowie einem neu erbauten Haupthaus mit Rezeption, Restaurant und Bar. In weiteren Gebäuden sind die modernen Zimmer untergebracht. Das Hotel liegt am Rand des kleinen Ortes Terruggia, in malerisch schöner Lage inmitten der Weinberge des Monferrato-Gebietes. Das Restaurant bietet eine gute, landestypische Küche, eine Bar und einen Garten.
Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar, Fön, Klimaanlage und Safe ausgestattet.
www.ariotto.it

Katalog anfordern

Sie möchten in unserem Reisekatalog blättern?

 

 

Bestellen Sie hier unseren Katalog!

Mietbus-Service

Sie möchten einen Reisebus mit Fahrer mieten? Gerne beraten wir Sie umfassend.

Angebot