Tel.: (069) 67 67 51

Reisen

Lassen Sie sich inspirieren - hier wartet Ihr nächster Urlaub!

Mietbus

Bus mit Fahrer mieten ab Frankfurt/Main

Über uns

Services, Selbstverständnis und Geschichte von Bott-Touristik

Aktuelles

Botts Bus-Brief, Reisegeschichten, Hintergründe & mehr

Deutschland Belgien
Mehrtagesfahrten Wanderreise

Narzissenzauber im Monschauer Land

Das farbenprächtigste und seltenste Naturschauspiel der Eifel erwartet uns, wenn Millionen wilder Narzissen die Landschaft um Monschau in ein gelbes Blütenmeer verwandeln. Hinzu kommt die bunte Mischung aus bizarren Felsen, idyllischen Seen, romantischen Fachwerkstädten und einem der letzten Hochmoore Europas. 

Anreise in die Nordeifel

Gemeinsam: Unser erstes Ziel unserer Eifeltour ist das romantische Städtchen Bad Münstereifel. Bei unserem geführten Bummel auf unterhaltsame, heitere Art, hört man vieles über die Stadt, ihre Geschichte und die Menschen, die hier leben und lebten. Trotz der Zerstörung durch das Hochwasser 2021 wurde die Innenstadt weitestgehend wieder hergestellt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Am Nachmittag erreichen wir inmitten des Nationalparks Eifel, direkt an dem Rursee, unser Hotel Seemöwe. 

Frühlingserwachen um Monschau

Gemeinsam: Es ist wie eine Reise in eine längst vergangene Zeit: Am Ufer der Rur, die mitten durch das Eifelstädtchen Monschau fließt, reiht sich ein liebevoll mit Schiefer restauriertes Fachwerkhaus an das andere. Verwinkelte romantische Gassen führen durch den Ort und jeder Blick um die nächste Ecke offenbart den Besuchern ein neues Bild. Nach dem geführten Rundgang und der Mittagspause haben Sie die Wahl, wie Sie Ihren Nachmittag verbringen. 

Aktiv per Fuß: Wenn die „Osterglocken“ die Wiesen rund um Monschau in einen großen gelben Teppich verwandeln, ziehen wir die Wanderschuhe an und erkunden circa 2,5 Stunden das farbenprächtige und seltene Naturschauspiel. Wir werden begleitet von einem Wanderführer, der uns Interessantes über die vielen Tier- und Pflanzenarten zu erzählen hat. Die Chance zur Blüte besteht, wird aber nicht garantiert.

Strecke: circa 5 km, relativ eben mit kurzem Abstieg in Perlenbachtal am Anfang und Aufstieg am Ende des Weges, circa 2,5 Std.

Ganz bequem per Schiff: Wir verbringen den Nachmittag auf dem Rursee, während einer 2-stündigen Rundfahrt. Der Schiffsanleger befindet sich direkt am Hotel. 

Hohe Venn – Ausflug zu den Nachbarn

Heute begeben wir uns auf eine Reise in zweifellos eine der urwüchsigen Landschaften der Eifel und Ardennen. Das Hohe Venn ist eines der letzten Hochmoore Europas und befindet sich nur 25 km westlich vom Rursee, zwischen den Orten Malmedy, Eupen, Spa und Monschau.

Aktiv per Fuß: Kommen Sie mit auf eine geführte Wanderung durch eine faszinierende Landschaft mit ganz eigenem Charakter: einmalige Ausblicke, fleischfressende Pflanzen, schwankende Böden, schiefe Täler und schaurig-schöne Geschichten.

Strecke: circa 8,5 km Mützenich Zoll - Kaiser- Karls- Bettstatt (Naturdenkmal) - Nahtsief Venn - Brackvenn, Strecke: circa 8,5 km, relativ eben, zum Teil auf schmalen Holzstegen, circa 3,5 - 4 Std.  

Ganz bequem per Bus: Die Fahrt führt durch die Deutsch-Belgische Moorlandschaft in das alte Tuchmacherstädtchen Eupen, zum amerikanischen Soldatenfriedhof mit Gedenkstätte Henri-Chapelle, zu einer der ältesten Talsperren Europas - die Gileppe und über Signal de Botrange, den höchsten Punkt Belgiens. 

Heimreise mit Besuch von Aachen

Gemeinsam: Die Kaiserstadt Aachen, nördlich vom Rursee gelegen, besuchen wir auf unserer Rückfahrt. Manche sagen, das Besondere an Aachen sei seine Lage am Dreiländerpunkt Deutschland - Niederlande – Belgien, andere meinen, es wäre die schöne Altstadt, der Aachener Dom oder sogar die „Süße“ Versuchung, die Aachener Printen. Bei der gemütlichen Rundfahrt begeben wir uns auf die Spuren der historischen Stadtmauer, abseits von Dom und Rathaus, durch das Frankenberger Viertel und durch das gemütliche Kurviertel Burtscheid. Nach der individuellen Mittagspause am Dom treten wir die Heimreise an.  

Inklusivleistungen
  • Frühstück am Anreisetag 
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü  
  • Stadtrundgang Bad Münstereifel  
  • Stadtrundgang Monschau 
  • Stadtrundfahrt Aachen 

Zubuchbar:

  • Aktiv per Fuß: „Osterglocken-Wanderung“: 15,-- € oder
  • Ganz bequem per Schiff: Rursee-Schiffrundfahrt: 15,-- €
  • Aktiv per Fuß: Wanderung Hohe Venn: 20,-- € oder
  • Ganz bequem per Bus: Rundfahrt Deutsch-Belgische Region 20,-- €
Unser Hotel

In bevorzugter Lage, direkt am Rursee, in dem idyllischen Eifelort Einruhr, erwartet uns das Hotel Seemöwe. Die Zimmer sind schlicht, mit dem Charme der 80er eingerichtet und verfügen über Badewanne oder Dusche mit WC. Im hoteleigenen Restaurant wird am Morgen ein ausgiebiges Frühstücksbuffet sowie ein Abendessen mit Spezialitäten aus der Eifel serviert. 

www.hotel-seemoewe.de

Zeitraum und Preis
21. Apr. - 24. Apr. 2023
Preis pro Person im DZ€ 499,-
im Einzelzimmer€ 532,-
Hinweise

Es gilt die Stornostaffel 3.

© 2022 Bott Touristik
created by vistabus.de
DatenschutzFormblattImpressumReisebedingungenCookie-Einstellungen