Tel.: (069) 67 67 51

Reisen

finden Sie Ihren nächsten Urlaub

Mietbus

hier mieten Sie Ihren Bus ab Frankfurt/Main

Über uns

alles über Bott Touristik

Deutschland
Urlaubsreise

Winter - mit Wandern - auf der Schwäbischen Alb

Verlängertes Wochenende

Wenn es geschneit hat, ist die Schwäbische Alb ein Winterwunderland. Die Hochebene ist ein ideales Terrain, flach mit weiten Landschaften, die in ein traumhaftes Schneeweiß getaucht sind, mit klarer Sicht und frischer Luft. Winterwanderer genießen hier paradiesische Verhältnisse und fühlen sich pudelwohl. Mit „unserer Margit“ erkunden wir die Alb per Bus und zu Fuß.

Anreise

Nach gemütlicher Frühstückseinkehr erreichen wir Wiesensteig schon am Mittag und werden im Hotel begrüßt. Wir nutzen gleich die Zeit, um das schwäbische Fachwerkstädtchen bei einer Führung zu erkunden. Anschließend erwarten uns Kaffee und Kuchen im Hotel.

Höchstes Moor und weite Fernsicht

Wir fahren zur Ruine Reußenstein, von der aus wir einen traumhaften Blick ins Albvorland genießen. Weiter führt die Tour zum Schopflocher Moor, das höchst gelegene Moor auf der Schwäbischen Alb. Auf dem Weg zum Felsplateau „Breitenstein“ kehren wir im Landgasthof gemütlich ein, bevor die Winterwanderung weiter geht. Wir genießen die Stille und - hoffentlich - das Knirschen des Schnees unter unseren Schuhen und blicken weit ins Tal bis weit über Stuttgart hinaus. Geschichten und Interessantes über die Alb machen den Winterwandertag zu einem kurzweiligen Erlebnis.

Wanderstrecke je nach Witterung etwa 6 km und 100 Höhenmeter

Früher Truppen, heute Natur

Heute begeben wir uns direkt ins Herz des „Biosphärengebiets Schwäbische Alb“. Entlang des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen wandern wir abseits jeglicher Zivilisation wildromantisch durch tiefe Hang- und Schluchtwälder hinauf zur Albhochfläche. Aufwärmen bei uriger Ein-kehr mit Schwäbischen Spezialitäten (Zusatzkosten). Zum Abschluss des Tages besuchen wir das Landesgestüt Marbach. Edle Rösser werden hier gezüchtet und haben weltweiten Ruf. Nach einem Rundgang und der Besichtigung geht es bequem im warmen Bus über die Alb zurück ins Hotel.

Wanderstrecke etwa 6 km und 140 Höhenmeter

Die Alb-Leisa, Heilbronn und Heimfahrt

Nach gemütlichem Frühstück lüften wir ein letztes Geheimnis der Alb: Wie die Linse zurück auf die Alb kam! Verkostung regionaler Produkte mit und ohne Linsen, dazu Kaffee und die lebendigen Erklärungen von Margit, dann heißt es Abschied nehmen. In der Käthchen-Stadt Heilbronn machen wir noch einmal Halt, bevor es wieder nach Hause geht.

Inklusivleistungen

Frühstück am Anreisetag

3 x Übernachtung mit Halbpension

1 x Kaffeetafel mit hausgemachtem Kuchen

Stadtführung Wiesensteig

2 1/2 Tage Reiseleitung

kostenfreies W-LAN

Verkostung Schwäbischer Produkte

Unser Hotel

Das Hotel Gasthof*** Selteltor liegt im historischen Städtchen Wiesensteig. Die 32 Zimmer sind mit Badezimmer, TV, Telefon und Schreibtisch ausgestattet; es gibt einen Lift. Serviert werden Köstlichkeiten aus der regional-schwäbischen Küche - teils neu und modern interpretiert.

www.selteltor.de

Zeitraum und Preis
21. Jan. - 24. Jan. 2021
Preis pro Person im DZ€ 449,-
im Einzelzimmer€ 485,-
Hinweise

Es gilt die Stornostaffel 3

© 2020 Bott Touristik
created by vistabus.de
DatenschutzFormblattImpressumReisebedingungen