Tel.: (069) 67 67 51

Reisen

finden Sie Ihren nächsten Urlaub

Mietbus

hier mieten Sie Ihren Bus ab Frankfurt/Main

Über uns

alles über Bott Touristik

Deutschland Luxemburg
Mehrtagesfahrten

Trier - Mosel - Luxemburg

Kulturgenuss im Dreiländereck

Mit Deutschlands ältester Stadt als Standort lässt sich eine Menge Kultur besuchen! Dabei denken wir nicht nur an Gemäuer, die uns die Römer hinterlassen haben. Durch den Rebenanbau an Saar und Mosel ist eine Weinkultur entstanden. Im Weltkulturerbe Völklinger Hütte erleben wir Industriekultur, im Erlebniszentrum Alte Abtei sehen wir, was vom Barock bis heute zur Esskultur gehört. Und die Verhandlungen in Schengen haben Europäische Kultur entstehen lassen. Neben alldem erleben wir die wunderschöne Mosellandschaft und genießen die regionale Küche.

Anreise und Trier

Nach der Frühstückseinkehr erreichen wir bereits gegen Mittag Deutschlands älteste Stadt. Wir begrüßen unseren Stadtführer und lassen uns zu den Sehenswürdigkeiten bringen: dem Dom und dem Wohnhaus von Karl Marx, den römischen Thermen und natürlich dem einstigen Stadttor Porta Nigra. Anschließend Freizeit zur individuellen Besichtigung oder zum Bummeln über die schöne Fußgängerzone.

Luxemburg und Schengen

Am Vormittag erkunden wir die Hauptstadt des Großherzogtums. Nirgendwo anders harmonieren zeitgenössische Bauten so subtil mit den Ruinen ehemaliger Burgen und Schlösser - Stadtführung und Freizeit. Am Nachmittag kommen wir in die Gemeinde Schengen. Das „Centre Européen“ beherbergt eine hochinteressante Ausstellung über Europa und das Schengener Abkommen - Führung und Zeit zur individuellen Besichtigung. Rückfahrt nach Trier, unterwegs machen wir noch Halt für eine prickelnde Besichtigung ...

Die Saarschleife – eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands

Am Vormittag erleben wir den großen Flussbogen rund um Mettlach auf dem Schiff. Aber auch an Land gibt es Interessantes: im Erlebniszentrum Alte Abtei geht es bei Villeroy & Boch um Keramik, Tischkultur und vieles mehr. Durchstöbern Sie die Ausstellung, den schönen Abteipark und den Outlet-Verkauf. Oder entscheiden Sie sich bei schönem Wetter für den Baumwipfelpfad. Perspektivenwechsel aus 42 m Höhe auf die Saarschleife und ihre Umgebung (ohne Stufen und Treppen bequem begehbar, Zusatzkosten etwa € 10,-).

Weltkulturerbe Völklinger Hütte und Heimfahrt

Sie ist Zeitgeschichte und ihr Besuch ein Abenteuer! Der Rundgang (durch Rampen und Aufzüge in weiten Teilen barrierefrei) führt uns zu Erzhalle, Gichtbühne, Kohlegleis und Gebläsemaschinen - Kolosse aus Eisen und Stahl – alles Stationen, die die Männerherzen höherschlagen lassen. Auf einer Führung erfahren wir von den Anfängen der Hütte bis in die Gegenwart im 21. Jahrhundert, Möglichkeit zur Mittagseinkehr und Heimfahrt.

Inklusivleistungen
  • Frühstück am Anreisetag
  • 3 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 2-stündige Stadtrundgang in Trier
  • 2-stündige Stadtführung in Luxemburg
  • 1-stündige Führung in Schengen
  • Besuch und Verkostung Sektkellerei
  • 1 1/2-stündige Schifffahrt auf der Saar
  • Eintritt alte Abtei
  • Eintritt und Führung Völklinger Hütte
Unser Hotel

Unser Hotel
Familiär, freundlich und direkt am Moselufer gelegen, bietet das Hotel Constantin den idealen Ausgangspunkt zur historischen Altstadt! Es verfügt über 33 moderne und komfortabel eingerichtete Gästezimmer mit allen Annehmlichkeiten, damit Sie sich bei Ihrer Übernachtung in Trier wie zu Hause fühlen können. Ein Lift und kostenfreies W-LAN im gesamten Hotel stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung; Abendessen ist im Hotel nicht möglich.
www.hotel-constantin.de

Zeitraum und Preis
02. Aug. - 05. Aug. 2020
Preis pro Person im DZ€ 439,-
im Einzelzimmer€ 529,-
Hinweise

Abendessen
Damit Sie die regionale Küchen- und Traubenkultur kennenlernen und genießen können, haben wir jeden Abend in einem anderen Restaurant für die Gruppe reserviert (Zusatzkosten).

Es gilt die Stornostaffel 3

© 2020 Bott Touristik
created by vistabus.de
DatenschutzFormblattImpressumReisebedingungen