Frühstück am Anreisetag

Bei fast allen Reisen halten wir am Anreisetag an einem Hotel oder Restaurant zum Frühstück. Dort ist zum Frühstück für Sie gedeckt - und das ist bereits in Ihrem Reisepreis enthalten! Nach der angenehmen Pause geht es dann weiter zu Ihrem Reiseziel.

Ins Ammerland zur Rhododendronblüte

zaubervogel_pixelio.de

DURCHFÜHRUNG BEREITS GESICHERT

Wir wohnen am Zwischenahner Meer, das aber ein See ist! Und unsere Ausflüge führen uns an die See, die aber ein Meer ist ... . Mit Moin, Moin und viel Herzlichkeit werden Ihnen die Menschen im Ammerland begegnen, egal ob Sie auf dem Fahrrad oder im Bus sitzen! Die flache Landschaft ist weit mehr als „plattes Land", es gibt schmucke Städtchen wie Oldenburg, es geht um Moor und Torf, Schiffsbau und Deich, Parks und Gärten und mit etwas Glück erwischen wir die beste Zeit der grandiosen Rhododendronblüte!

Zeitraum und Preis

28.04.2019 bis 05.05.2019
859,00 €
EZ Zuschlag: 175€

Inklusivleistungen

Koffer-Abholservice
Frühstück am Anreisetag
7 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
7 x 3-Gang-Halbpension
1 x Ammerländer Löffeltrunk-Zeremonie
1 x Ostfriesisches Kaffee- oder Teetrinken mit einem Stück Kuchen
halbtägige Busreiseleitung durchs Ammerland (nur Bus-Gruppe)
ganztägige Busreiseleitung Ostfriesland-Tour (am Tag ohne Radguide)
ganztägige Busreiseleitung entlang der Fehnroute (am Tag ohne Radguide)
Stadtführung Oldenburg
Eintritt Park der Gärten
Nutzung von Sauna und Handtüchern

Zubuchbar:
Teemuseum € 12,-
Fahrradpaket sechs Tage: € 100,-
Zuschlag e-bike: € 60,-
Darin enthalten ist die Radgestellung - e-bikes immer frisch aufgeladen - und 4 x ganztägige Radreiseleitung

Es gilt die Stornostaffel 3

Zusatzleistungen

0€ Kofferabholservice Abreise
0€ Kofferservice Rückreise
15€ Haustürabholung Abreise
15€ Haustürabholung Rückreise
12€ Teemuseum
0€ kein Teemuseum
100€ Radpaket Tourenrad
160€ Radpaket e-bike

Für unsere Radler
Wie gewohnt, wird die Gruppe aus maximal 20 Personen bestehen. Die Radstrecken haben eine Länge von bis zu 50 km und können je nach Wetterlage und Kondition angepasst werden. Alle Strecken starten direkt am Hotel, so dass die Gruppe unabhängig vom Bus ist. Neu in diesem Jahr: Das Paket beinhaltet vier geführte Rad-Touren, Sie können Ihr Rad aber über die gesamten sechs Tage nutzen! So können Sie entscheiden, ob Sie sich der Busrundfahrt anschließen, oder auf eigene Faust mit dem Rad unterwegs sind. Die Reihenfolge der beschriebenen Ausflüge kann variieren.

Für unsere Busfahrer
Unabhängig von der Fahrradgruppe machen Sie Ausflüge - teilweise aber zum selben Ziel, so dass sich alle bei den Besichtigungen wiedersehen. Natürlich ist der Radius mit dem Bus etwas größer...

Anreise nach Bad Zwischenahn
Am frühen Morgen starten wir in Richtung Norden. Nach der gewohnten Einkehr zum gemütlichen Frühstück führt uns die Anreise über Münster und Osnabrück nach Bad Zwischenahn in unser Hotel, das mitten im Kurgebiet gelegen ist.

Tag 1
Radler: Der Bus bringt uns nach dem Frühstück zu den Rädern - Anpassen, Probefahren und dann wird in die Pedale getreten! Heute geht es nach Süden bis zum Naturschutzgebiet Vehnemoor. Und so hören wir von Moor und Torf, der Entstehung dieses besonderen Biotops und seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.
Bus: Wir machen eine kleine Ammerland-Rundfahrt. Der Reiseleiter weiß Wege, um uns die landschaftliche Vielfalt aus Geest, Marsch und Moor näher zu bringen. Auch der Residenzort Rastede - Sommersitz der Grafen und Herzöge von Oldenburg - steht auf unserem Programm, ebenso wie die Gegend rund um Bad Zwischenahn.

Tag 2
Radler: Ein abseits gelegener Radweg führt uns bis kurz vor Oldenburg. Wir entdecken die Stadt mit ihrer klassizistischen Architektur auf einem geführten Stadtrundgang, anschließend Freizeit für eine individuelle Mittagspause. Durch den sagenumwobenen Wildenloher Wald radeln wir nach Bad Zwischenahn zurück.
Bus: Schloss, Staatstheater und Lappan, aber auch das idyllische Nikolaiviertel und die klare Formgebung des Klassizismus - wir erhalten einen umfassenden Überblick bei der Stadtführung (gemeinsam mit der Radgruppe) und natürlich bleibt viel Zeit, um die Eindrücke individuell zu vertiefen, ein bisschen zu shoppen oder sich das ein oder andere von innen anzusehen.

Tag 3
Radler und Bus: Wer möchte, steigt heute in den Bus zur Ostfriesland-Tour! Mit Reiseleiter geht es zuerst zum Emssperrwerk - lauschen Sie den interessanten Erklärungen. Über Emden fahren wir in den „Puppenstubenort" Greetsiel mit seinen hübschen bunten Giebelhäusern (Aufenthalt). Weiter geht es durch sehenswerte Sielorte, vorbei an Kanälen, Deichen und Windmühlen.

Tag 4
Radler: Heute wird es „botanisch". Unser erstes Ziel ist der Rhododendronpark Bruns. Hier stehen mehr als 1000 Rhododendren und Freiland-Azaleen und Ende April beginnt die Hauptblütezeit! Aber auch andere seltene Gehölze sind auf 25 ha zu finden. Auf dem Rückweg machen wir Halt im Park der Gärten - auch hier wird jedem Pflanzenliebhaber das Herz aufgehen.
Bus: Wir treffen die Radler an beiden Orten und haben jeweils ein bisschen mehr Zeit zum Schauen oder um ein grünes Mitbringsel einzukaufen ... . Wenn das Wetter mitspielt, machen wir hier ein gemeinsames Picknick.

Tag 5
Radler: Unser Etappenziel heißt Westerstede. Dabei passieren wir das Friesendenkmal, ein Landschaftsfenster und gleich zwei „Burgen", die man heute aber nicht mehr sieht! Sehen und bestaunen sollten wir stattdessen Rhododendren - soweit das Auge reicht. Rückfahrt über den Segelflugplatz nach Bad Zwischenahn.
Bus: Heute bleibt unser Bus stehen. Machen Sie einen Spaziergang zum Strand oder durch den Kurpark. Zum Schiffsanleger für eine gemütliche Rundfahrt sind es 1 ½ Kilometer, ebenso zum Freilichtmuseum „Ammerländer Bauernhaus" (Zusatzkosten).

Tag 6
Radler: Wer möchte, kann heute noch einmal auf eigene Faust losradeln. Tipps gibt es von unserem Radguide sicher genug!
Bus: Entlang der Deutschen Fehnroute geht es mit Reiseleiter an malerischen Fehnkanälen entlang, vorbei an Klappbrücken, Schleusen und Windmühlen. Im Schloss Evenburg lustwandeln wir durch den romantischen Park, Zeit zur Schlossbesichtigung oder für eine Kaffeepause (Zusatzkosten). Weiterfahrt in die malerische Altstadt von Leer. Wir machen gemeinsam einen Rundgang, anschließend Freizeit. Wer möchte, besucht das Büting Teemuseum und nimmt hier an der Teezeremonie teil (zusätzlich buchbar).

Heimfahrt
Abreise ins Rhein-Main-Gebiet.

Unser Hotel
Mitten im Kurgebiet, in unmittelbarer Nähe des Meeres liegt das Hotel Amsterdam ***S. 2018 wurde renoviert und es stehen insgesamt 40 gemütliche Zimmer zur Verfügung.
Außer einer Sauna gibt es einen Lift, eine Hotelbar und ein Café. Im großen Hotelgarten kann man sich zwischen den Rhododendren erholen, auf der Liegewiese sonnen oder auf der Gartenterrasse ein kühles Getränk genießen.
www.Hotel-Amsterdam.de

Katalog anfordern

Sie möchten in unserem Reisekatalog blättern?

 

 

 

Bestellen Sie hier unseren Katalog!

Mietbus-Service

Sie möchten einen Reisebus mit Fahrer mieten? Gerne beraten wir Sie umfassend.

Angebot