Tel.: (069) 67 67 51

Reisen

finden Sie Ihren nächsten Urlaub

Mietbus

hier mieten Sie Ihren Bus ab Frankfurt/Main

Über uns

alles über Bott Touristik

Schweiz
Mehrtagesfahrten

Zum Top of Europe mit süsser Versuchung

Mit der Eisenbahn durch die „bahnsinnige“ Schweiz – Teil 3

Nach der Matterhorn-Region und dem Kanton Graubünden im Winter reisen wir 2020 zu den traumhaft-schönen Bahnen im Berner Oberland im sonnigen August. Wir wohnen in Interlaken zu Füßen der imposanten 4.000er-Gipfel Eiger, Mönch und Jungfrau und in Montreux am Genfer See. Von hier startet der „Schokoladen-Express“, ein Sonderzug mit historischen Belle Epoque Wagen. Es ist rundum eine Reise der Superlative!

Anreise nach Interlaken

Die Traumreise beginnt um 8.50 Uhr im Hauptbahnhof Frankfurt. Mit dem ICE geht es ohne Umstieg ins Herz des Berner Oberlandes. Hier machen wir für drei Nächte Station. Am Nachmittag fahren wir mit der Standseilbahn auf den Harder Kulm, den Hausberg Interlakens. In 1.322 m Höhe erleben wir einen grandiosen Blick auf die 4000er Berge sowie Thuner und Brienzer See. Bei schmackhaften Schweizer Spezialitäten lassen wir den Tag ausklingen.

Brienz – See und Rothorn-Bahn

Vormittags erleben wir den Brienzer See bei einer Schifffahrt. Nachmittags bezwingen wir ganz bequem den ersten Berg: mit der Dampfzahnradbahn von 1892, mit Dampfen,  Stampfen, Quietschen und Qualmen geht es durch Wiesen und Wälder einem atemberaubenden Panorama entgegen; bei guter Sicht auf sagenhafte 693 Berggipfel!

Aufs Jungfraujoch

Zweifellos ein Höhepunkt der Reise: man nennt sie „Top of Europe“, die höchste Eisenbahnstation Europas auf dem Jungfraujoch auf 3.454 m. Ein Panorama, das einem fast den Atem nimmt. Seit 1912 fährt die elektrische Zahnradbahn hinauf,  davon 9 km im Tunnel mit einem Ausguck an der Eiger-Nordwand. Unsere Hinfahrt erfolgt über Grindelwald und die Kleine Scheidegg, nach 2 ½-Stunden Aufenthalt geht es zurück über Wengen-Lauterbrunnen.

Fahrt zum Genfer See

Wir nehmen Abschied von Interlaken und fahren mit der Golden Pass Linie einen halben Tag durch das herrliche Oberland über Gstaad nach Montreux am Genfer See. Unser Hotel liegt direkt am See und Bahnhof. Wir genießen das südliche Flair beim Bummeln am Seeufer.

Fahrt mit dem Schokoladen-Express

Ein weiteres Highlight ist die Tagesfahrt mit dem Schokoladen-Express in historischen Belle Epoque Wagen. Von Montreux geht es zuerst durch Weinberge, dann in die Höhe, allein die Fahrt ist purer Genuss. Zunächst besichtigen wir eine Schaukäserei des berühmten Gruyères-Käse, sodann besichtigen wir das mittelalterliche Städtchen Gruyères. Zum Abschluss erreichen wir die Gemeinde Broc und tauchen in die Welt der Herstellung der Cailler-Schokolade ein. Ein genialer Tag für alle Naschkatzen und Genießer!

Heimfahrt

Durch das Rhônetal und den Lötschbergtunnel führt die Strecke über Bern und Basel nach Frankfurt; Rückkehr 17.08 Uhr.

Inklusivleistungen
  • Sämtliche Bahnfahrten wie angegeben mit Reservierung ab/bis Hbf Frankfurt
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 5 x 3-Gang-Halbpension
  • Alle Bergbahnfahrten laut Programm
  • Sämtliche Nebenkosten für Transfers
  • Kurtaxen
  • Durchgehende Reiseleitung und Organisation durch Herrn Pfarrer i.R. Dieter Frey/ FREYTOURS
Unser Hotel

Unsere Hotels
City Hotel Oberland Interlaken 3* - 3 Nächte. Seine zentrale Lage in der Stadt ist ideal. Alle 191 Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Kabel-TV, Radio, Telefon, WLAN und Safe ausgestattet. Es verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine gemütliche Lobby und W-LAN.
www.city-oberland-swiss-quality-hotel.h-rez.com

Hotel Eurotel Montreux 4*sup –  3 Nächte. Das dreieckiges Gebäude direkt am Seeufer bietet Zimmer mit toller Aussicht, viele haben sogar Seeblick, Balkon/Terrasse, WLAN.
www.eurotelmontreux.ch

Zeitraum und Preis
01. Aug. - 06. Aug. 2020
Preis pro Person im DZ€ 1.665,-
im Einzelzimmer€ 1.989,-
Hinweise

Veranstalter: FREYTOURS
www.freytours-badhomburg.de
Telefon: 06172 - 2792782

© 2020 Bott Touristik
created by vistabus.de
DatenschutzFormblattImpressumReisebedingungen